Oscar-gekrönte Hauptrolle

“ Der Künstler „Ist der fröhliche Franzose Jean Dujardin weltberühmt, aber vor allem in seiner Heimat war er schon lange vorher als Frauenschwarm tätig.

Filmisch

Die Geschmeidigkeit der romantischen Begleitung, die diese Liebe zum Happy End antreibt.

Qualifizierte Bestellungen werden kostenlos geliefert. Hier finden Sie Rezensionen und Details über.

Meine hübsche kleine Freundin Showtimes

Finde meine hübschen kleinen Freunde, die Showzeiten für lokale Kinos

Online-Streaming

Kostenlose Online-Streaming-Filme in 1080p-Qualität

Bestens bewertet

Top bewertete Filme live und on demand

Uhr online

STREAMEN, KAUFEN ODER LEIHEN

Main Die Geschichte der Vorurteile

In der französischen Romanze My Little Friend versucht ein schicksalhaftes Paar, die Vorurteile gegen Größenunterschiede bei Männern und Frauen zu überwinden.

Eine seltsame romantische Komödie

Realisierter Spaß an schönen Orten mit viel Situationskomik und viel Charme, der rund 750.000 Zuschauer in die französischen Kinos lockte.

Neueste Nachrichten

Das perfekte Picknick gestalten

Die Tage werden länger und heißer – auch die Gefühle zum Partner können sich durch die warme Sommerluft und zunehmende Ausgelassenheit wieder intensivieren. Dates werden wieder öfters geplant und können nach draußen verlagert werden. Für ein besonders schönes und intimes Date inmitten der Natur bietet sich ein Picknick an. Wie das perfekte Picknick aussieht, verraten wir Ihnen hier. 

Die perfekte Location

Alles steht und fällt mit der Location. So muss auch das perfekte Picknick in schöner Kulisse verbracht werden. Natürlich bietet sich ein Park an, um ein Picknick zu machen. Hier müssen Sie aber darauf achten, dass der ausgewählte Park auch das Picknicken erlaubt. In vielen schönen und großen Parks ist das Picknicken nämlich verboten, da die eigene Gastronomie unterstützt werden soll. Daher sollten Sie sich für die Organisation eines Picknicks vorher informieren, in welche Parks oder Anlagen Sie gehen dürfen. Je nachdem wo Sie wohnen oder sich gerade befinden, können sich auch Strände, Wälder oder andere Anlagen für ein Picknick anbieten. Auch der eigene Garten ist als Picknickplatz möglich. 

Ein Picknick kann auch auf dem Dach eines Hochhauses stattfinden. Wenn Sie das Picknick in die Abendstunden verlegen, können Sie den Sternenhimmel betrachten und haben zudem noch einen traumhaften Blick über die Stadt. Ein romantisches Picknick ist somit an vielen Orten möglich. 

Organisieren Sie das Picknick 

Organisation ist alles. Auch für ein Picknick müssen Sie ausreichend Vorkehrungen treffen. Neben der Location sind auch die Zeit und das Wetter entscheidend. Natürlich können Sie das Picknick auch auf besondere Art und Weise ankündigen. So könnten Sie eine Einladung oder einen ganzen Brief an die Liebste versenden. Eine ganz ausgefallene Idee ist eine Schnitzeljagd. Das Ende der Schnitzeljagd ist dann der Ort, an dem Sie mit dem Picknick warten. Eine romantischere Liebeserklärung gibt es kaum. Der Überraschungseffekt ist Ihnen jedenfalls garantiert.

Auf die Mischung kommt es an 

Was gehört alles zu einem guten Picknick? Machen Sie sich direkt im Vorfeld einen Überblick. Erstellen Sie eine Liste mit all den Dinge, die sie benötigen, um das perfekte Picknick zu gestalten. Unter anderem benötigen Sie eine Picknickdecke, Picknickgeschirr, Essen, Getränke und Servierten. Bereiten Sie das Essen vor. Schneiden Sie das Obst und Gemüse in kleine Stücke, machen Sie die Brötchen, die sie mitbringen, verzehrfertig oder probieren Sie einfach einmal ein neues Gericht aus, was man auch „To Go“ essen kann.  Der kulinarischen Vielfalt sind somit keine Grenzen gesetzt. Ein besonderer Überraschungseffekt ist auch, wenn sie das Lieblingsessen des zu überraschenden Partners mitbringen. Natürlich muss sich dieses aber für ein Picknick eignen.

Um ein Picknick abwechslungsreich zu gestalten, können Sie auch verschiedene Entertainmentmöglichkeiten anbieten, die sie nach oder auch während des Essens verwenden können. Unter anderem bietet sich Musik an, um eine schöne Atmosphäre zu schaffen. Bringen Sie doch Bluetooth Lautsprecher mit, die klein und handlich sind und so auch in jedem Picknickkorb Platz finden. Die JBL Xtreme 2 Musikbox ist für ein Picknick  perfekt geeignet. Da sie wasserfest ist, kann ihr auch plötzlicher regen sowie ein umgekipptes Glas Wasser oder Wein nichts anhaben. 

Wann haben Sie eigentlich das letzte Mal Federball gespielt? Gestalten Sie das Picknick abwechslungsreich durch leckeres Essen, gute Gespräche, einzigartigen Getränken, guter Laune, guter Musik sowie Spielmöglichkeiten nach dem Essen. 

Fazit 

Ein romantisches Date ist somit nicht unbedingt mit vielen Kosten verbunden. Das wichtigste ist, dass Sie sich Mühe geben. Alles andere kommt von selbst. Ein Picknick bietet Ihnen die Möglichkeit, an verschiedenen Orten ihr Date zu verbringen, auch mitten in der Natur. Besonders schön ist es an lauwarmen Sommertagen, wo sie noch lange mit vielen Gesprächen auf der Picknickdecke sitzen und spät abends in die Sterne schauen können.

Liebe auf den ersten Blick: Den Partner finden wie im Film

Eine Lovestory wie im Film wünschen sich doch unterbewusst alle von uns – sich Herz über Kopf zu verlieben und das für immer und ewig. Mrs. oder Mr. Perfekt zu finden, ist gar nicht mal so einfach. Der Prinz reitet nun mal nicht mehr mit dem Pferd vor und macht der Frau einen Hof. Doch auch im modernen Zeitalter gibt es romantische Geschichten, die das Herz erobern. Wir stellen die schönsten Kennenlerngeschichten vor, die auf jede Kinoleinwand gehören.

Das Schicksal bringt zwei Herzen zusammen

Diese Filmszene kennt bestimmt jeder: Die Frau läuft gedankenverloren den Korridor der Uni oder Schule mit vielen Büchern in der Hand entlang. Sie schaut nach unten und sieht nicht was vor ihr ist. Auf der anderen Seite des Korridors läuft ein Mann in die entgegengesetzte Richtung und hat es mal wieder eilig, in den nächsten Unterricht zu kommen. Es kommt wie es kommen muss: sie prallen aufeinander und alle Bücher und Blätter fliegen zu Boden. Aus Reflex greifen beide nach dem gleichen Blatt und die Finger berühren sich: Zufall? Bestimmt nicht. Eine Liebesgeschichte ist geboren.

Den Partner finden, wenn man es am wenigsten erwartet

Als Single sagt man sich oft, dass man gerade keine Zeit und Lust auf einen Partner hat und sein Leben als Alleinstehende/r genießt. Oft findet man den perfekten Partner gerade dann. Wenn der Kopf aufhört zu suchen oder vielleicht sogar bereits aufgegeben hat, kommt die große Liebe um die Ecke. Ein neuer Nachbar oder Arbeitskollege tritt in das Leben und irgendwie wird alles anders. Der Bauch kribbelt und die eigenen Vorstellungen werden kurzerhand über Bord geworfen. Manchmal benötigt es nur ein klein wenig Veränderung im Leben, um sich wieder für die Liebe zu öffnen.

Liebe auf den ersten Klick

Seit dem Web 2.0 und somit Social Media muss das Haus gar nicht mehr verlassen werden, um den Partner fürs Leben zu finden. Gezielt auf Partnersuche können Singles die Apps Tinder, Partnership, Elite Partner etc. nutzen. Doch im Film kommt die Liebe ja immer unerwartet. So gibt es auch im Internet viele Möglichkeiten die Liebe auf den ersten Klick zu finden. Eine Unterhaltung über Social Media oder ein neuer Kontakt im Videospiel können schon genügen, um jemanden ganz Besonderes kennenzulernen. Es ist sogar schon vorgekommen, dass jemand seinen Partner beim Sunny Player Casino spielen kennengelernt hat.

Schicksalsschläge schweißen zusammen

Tragische Ereignisse in Filmen können durch Liebesgeschichten verzaubern. Zwei alleinstehende Seelen mit Schicksalsschlägen lernen sich durch einen schweren Unfall kennen. Einer ist schwer verletzt und der andere ist der Retter in der Not, der sich aufopferungsvoll für eine fremde Person in Lebensgefahr bringt.

Diese Geschichten sind nicht nur super romantisch, sondern schüren in uns auch hohe Erwartungsvorstellungen. Aber wollen wir nicht alle von jemanden mal gerettet werden und einen ganz persönlichen Helden haben?

Mr. Unbekannt kennenlernen

Die Liebe kann auch im Sack gekauft werden. Man lernt sich im Club kennen und die Funken sprühen direkt über. Mehrere Dates folgen und es scheint perfekt. Doch einer hat ein Geheimnis. Um einmal mit normalen Augen angesehen zu werden verschweigt der Mann, dass er in Wahrheit ein Prinz ist und gar kein Mann von normaler Klasse. Mittlerweile ist es zu spät einen Rückzieher zu machen, denn die Herzen sind bereits miteinander verschmolzen. So setzt man sich durch und wird die Prinzessin an der Seite des Prinzen. Eine Geschichte wie im Film. Heutzutage ist das kaum noch möglich, doch man kann moderne Prinzen der Zeit kennenlernen. So verlieben wir uns in einen Millionär, ohne von dem großen Vermögen zu wissen. Doch was am Ende zählt ist nicht das Geld, sondern die Liebe.

Entspannung finden – wirkungsvolle Tricks für Sie und Ihn

Vollzeit angestellt zu sein bedeutet den ganzen Tag unterwegs zu sein. Im besten Fall hat man abends sowie am Wochenende ein paar Stunden Zeit für sich. Immer mehr Menschen sind von diesem Druck überfordert und brennen durch. Nicht zuletzt deshalb gibt es viele Patienten, die von Burn-out betroffen sind. Natürlich gibt es keine Garantie, kein Burn-out zu bekommen – aber mit ein paar guten Tipps wird die Wahrscheinlichkeit gesenkt, überlastet und überfordert zu sein. Wer sich für dieses Thema interessiert, der kann diesen Artikel lesen.

Üben Sie sich in Selbstreflexion

Eines der wichtigsten Stichpunkte in diesem Zusammenhang ist die Reflexion über den eigenen Zustand. Wie geht es Ihnen? Sind Sie überlastet? Wie fühlen Sie sich? Das sind Fragen, die Sie sich mehrmals täglich stellen können. Die meisten Personen spüren gut, wenn sie in einer Situation sind, die sie viele Nerven kostet und sie sich unwohl fühlen. Das Problem ist, dass man häufig über seine eigenen Grenzen geht. Um diesem Mechanismus nicht zu verfallen, sollten Sie sich täglich am Abend oder am Morgen auf einen Zettel schreibe, wie es Ihnen geht, was Sie am Tag gut fanden, was nicht gut gelungen ist usw. Es geht nicht darum, dass dieses Ritual viel Zeit in Anspruch nehmen muss. Viel mehr ist es wichtig, dass sich Menschen bewusst Zeit zum Reflektieren nehmen. Nur so ist man in der Lage, Veränderungen anzugehen und zu meistern.

Ziehen Sie sich zurück

Wer die Erkenntnis hatte, dass Ruhe genau richtig wäre, der sollte sich zurückziehen. Nehmen Sie sich dafür ausreichend Zeit. Es kann zu Beginn schwerfallen, anderen Personen und Freunden abzusagen. Doch dies ist ein wichtiger Lernschritt, um mehr und mehr Ihre Grenzen abzustecken und zu wahren. In dieser Zeit mit sich alleine können Sie das tun, wonach Ihnen der Kopf steht. Egal, ob Sie eine Liebeskomödie ansehen, mit dem Hund eine Runde in den Wald gehen und die Naturgeräusche genießen, tanzen oder singen – tun Sie das, was Ihnen gerade guttut.

Meditieren

Natürlich ist auch die Meditation, die ihren Ursprung im Buddhismus hatte, ein wertvoller Beitrag, um sich besser und geerdeter zu fühlen. Dank der großen Auswahl an verschiedenen Apps findet jeder eine gute Anleitung für sich. Vor allem für Anfänger sind geführte Meditationen durchaus leichter, zu folgen, als jene in denen nur Musik abgespielt wird. Wer sich am Morgen oder am Abend ein paar Minuten Zeit nimmt, sich hinzusetzen, der wird garantiert auf lange Sicht entspannter und bewusster sein.

Wohlfühlbad nehmen

Die Tage im Winter sind kalt und was ist da schöner, als sich ein warmes Bad zu nehmen? Viele Personen gönnen sich am Abend nur mehr eine schnelle Dusche, um sich dann auf die Couch zu legen. Wer einmal etwas anderes tun möchte, der kann sich stattdessen ein Wohlfühlbad einlassen. Dekorieren Sie die Badewanne bzw. das Badezimmer mit Kerzen und lassen Sie im Hintergrund eine schöne Entspannungsmusik ablaufen. Die Wärme des Wasser und das leichte Gefühl im Wasser wirkt sich wohltuend und erdend aus. Genießen Sie das Bad und die Momente, die Sie nur sich selbst schenken.

Hobbys

Wie bereits oben angedeutet kann ein gemeinsamer Abend mit Freunden guttun, um sich zu entspannen. Wer sich in Selbstreflexion übt, der wird sehr schnell feststellen, was jetzt gerade an der Reihe ist. Vielleicht möchten Sie auch mit Ihren besten Freunden in unseren Top Online Casinos zocken? Hören Sie in sich hinein und entscheiden Sie Moment für Moment, was Sie gerne tun möchten und was Sie gerade mit Freude erfüllt.

Bewegung

Um seinen Körper zu entspannen, können Sie auch Sport treiben. Experten betonen, dass durch Bewegung Glückshormone ausgeschüttet werden, die sich wiederum positiv auf das eigene Wohlbefinden auswirken. Sie können joggen gehen, mit dem Rad fahren, schwimmen oder Inline Skaten. Entscheiden Sie sich für die Sportart, die Ihnen am meisten Freude bereitet. Wer lieber mit anderen Personen Sport treibt, der kann sich auch zu einem Yoga-Kurs, einer Zumba-Stunde oder im Fitnessstudio anmelden. Das könnte Neugierige zum Thema Zumba interessieren: https://praxistipps.focus.de/kalorienverbrauch-beim-zumba-so-effektiv-ist-der-sport_104096.

Der KNX-Bus machte den Weg frei für das Smart Home

Der KNX-Bus basierte auf einer Initiative der EG zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit und Herbeiführung von Impulsen für eine zukunftsfähige Entwicklung. Zwar war das Smart Home noch nicht erfunden, sehr wohl gab es aber bereits Möglichkeiten der Hausautomation und die Erkenntnis, dass sich dieser Prozess in naher Zukunft immens beschleunigen wird. Die europäischen Institutionen, die diese Pionierarbeit leisteten, hießen EIB, BatiBus und EHS.

Die Grundidee für den KNX-Bus war somit die Schaffung eines Standards, den wie Autobahnen alle Teilnehmer nutzen konnten. Vermieden werden sollte also das Problem, dass jeder Anbieter sein eigenes Süppchen kocht bzw. eigene Systeme schafft, die nur innerhalb dieses Systems, das heißt proprietär, nutzbar und erweiterungsfähig sind. Die zahlreichen Bremsklötze hätten den technologischen Fortschritt massiv behindert. So wurde hingegen der Weg frei für das Smart Home KNX.

Die Funktionsweise des KNX-Busses

Der KNX-Bus sollte also offen und für alle Systeme anschlussfähig sein. Dass er auch noch leistungsfähig sein musste, versteht sich von selbst. Zur Bewerkstelligung der Leistungsfähigkeit wurde das 230-Volt-Stromnetz durch ein paralleles digitales Netz ergänzt. Die einzelnen Komponenten konnten sich dadurch miteinander vernetzen und mithilfe von Sensoren und Aktoren kommunizieren. Der Austausch erfolgte über Bus-Telegramme, die von der Engineer Tool Software (ETS) eingestellt werden. Die Steuerung geschieht zentral über Server mit allen Möglichkeiten für Planung, Konfiguration, Parametrierung und Diagnose. Zudem ist das Tool via Apps erweiterbar. Es liegt am Kunden, ob er die Bus-Leitungen kabelgebunden über Ethernet, Powerline und Twisted-Pair oder kabellos herstellt.

Die Vorteile von KNX

KNX ist ein robustes, verlässliches und solides System, das in den Dekaden seiner Entstehung stetig weiterentwickelt wurde. Dies bedingt die Gewissheit, in ein sicheres, ausbaufähiges System mit Zukunft zu investieren. Immer wird der Anspruch einer Offenheit für andere Systeme deutlich, der bei der Erfindung Pate gestanden hat. So verfügen KNX-Systeme über zahlreiche Schnittstellen, die sie mit anderen IoT-Standards wie Apple Homekit und DALI kompatibel machen. Der KNX-Fundus ist zudem der reichhaltigste aller Systeme: Etwa 450 Unternehmer bieten ca. 8.000 zertifizierte KNX-Geräte an, sodass sich jeder Kunde gemäß seinen Ansprüchen und Bedürfnissen sein individuelles Smart Home auf Grundlage von KNX zusammenbasteln kann. Mit einem einzigen Tool, dem ETS, können Kunden sämtliche Geräte steuern.

Aufgrund seiner langen Geschichte und überragenden Bedeutung für das Smart Home haben sich zudem ganze Geschäftszweige auf diesen Anschluss spezialisiert. Das bedeutet, dass man als Kunde immer schnell einen Berater, Techniker und Anbieter findet. KNX gilt aufgrund seiner intuitiven Zentralsteuerung als einsteigerfreundlich. Mit KNXready stellt der Anbieter sogar zwei Einsteigerpakete zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil von KNX besteht darin, dass viele Architekten diesen Standard bereits in den Neubau eingebaut haben, sodass sich der Käufer quasi in ein gemachtes Nest legen kann.

Die Nachteile von KNX

KNX wird komplett ins Haus verbaut, sodass es sehr schwer bis unmöglich ist, das System bei einem Umzug wieder mitzunehmen. Der Stromverbrauch ist leicht höher als bei anderen IoT-Systemen und die Datenverarbeitung geschieht zwar zuverlässig, aber relativ langsam. So werden mit dem KNX-Bus nur 25 digitale Telegramme pro Minute weitergeleitet. Wer an ressourcenintensiven Smart Home Anwendungen wie facettenreiche Lichtsysteme und Home-Entertainmentanwendungen auf Heimkinostandard interessiert ist, benötigt unter Umständen die Hilfe von Drittanbietern. Diese sind allerdings, wie beschrieben, in der Regel mit dem KNX-System kompatibel. Die einzelnen KNX-Komponenten gelten zudem als recht teuer und die Sicherheit muss auf höherer Ebene wie durch eine IP-Verschlüsselung erfolgen.

Liebesfilme – was können wir durch sie lernen?

Liebe, Leben und Freude. Romantik in Filmen kann so schön sein, Blumen, Gefühle, Tränen, Regen, Sonne und Küsse. Viele Gefühle werden vermittelt und so manch einer kann seine Gefühle gar nicht zurückhalten, wenn der Protagonist seine Geliebte endlich in den Armen hält. Aber können wir aus den Filmen auch für die Realität etwas lernen? Liebesfilme und Romantikfilme werden schließlich nicht nur von Verheirateten oder Paaren geschaut, sondern auch von denen, die sich nach Liebe und einer Beziehung sehnen. Rund 10 Prozenten der über 45-jährigen gab an, sich einsam zu fühlen. Und auch bei der jüngeren Bevölkerung ist Einsamkeit ein Thema.

Einsamkeit macht krank

Einsamkeit, wenn sie ungewollt und unverschuldet ist, kann krank machen. Herz-Kreislauf-Probleme, depressive Verstimmungen und ein erhöhtes Risiko für Infektionskrankheiten sind mögliche Folgen chronischer Einsamkeit. In Filmen wiederfährt dem einsamen Protagonisten meist das Glück und seine Geliebte kommt unverhofft in sein Leben. Doch die Realität sieht da anders aus. Zufälle passieren nur selten und das Glück kommt nicht von alleine. An der Tatsache ändert sich auch dadurch selten nur etwas, weil Betroffene sich bewusst oder unbewusst isolieren und so erst gar nicht in Kontakt mit der Außenwelt kommen, wo sie vielleicht jemanden treffen könnten.

Wagen und Versuchen

Was man vielleicht aus Filmen mitnehmen kann, ist das Nicht-Aufgeben. Auch wenn es Niederlagen gibt und man zurückgewiesen wurde, sollte man nicht den Mut und Geist verlieren, sondern offenbleiben. Wer mit vielen Menschen zu tun hat, erhöht die Chancen die Liebe des Lebens zu treffen. Wie bekomme ich eine Freundin, ist eine Frage, die nicht pauschal beantwortet werden kann. Jeder Mensch ist anders und hat eigene Vorstellungen und Gewohnheiten. Keinesfalls sollte man sich verbiegen und komplett verändern, denn wichtig ist es, dass die Person gegenüber einen so akzeptiert, wie man ist. Das kann eben dauern, bis man jemanden findet, der das so sieht. Aber irgendwo da draußen gibt es diese Person.

Direktoren

4 Berühmte Deutsche Filmregisseure, Die Sie Kennen Sollten

Von zeitlosen Komponisten wie Beethoven und Brahms bis zu berühmten Denkern wie Marx und Freud stammen viele der einflussreichsten historischen Persönlichkeiten aus Deutschland. Aber andere große deutsche Namen haben im internationalen Bereich nicht die gleiche Anerkennung erlangt. Wenn Sie mit deutschen Filmregisseuren wie Fritz Lang oder Wolfgang Petersen noch nicht vertraut sind, lesen Sie weiter, um einige der besten Filmemacher Deutschlands kennenzulernen. Sie werden nicht nur hervorragende Filme sehen, sondern auch mit Ihren deutschen Freunden und Kollegen wichtige Punkte erzielen, wenn Sie die Namen der berühmten Regisseure kennen, die die deutsche Filmszene so stark beeinflusst haben.

1. Konrad Wolf (1925 – 1982)

Konrad Wolf war einer der wichtigsten Filmemacher der DDR. Als Wolf und seine Familie mitten im NS-Regime aufwuchsen, zogen sie nach Russland, als die Nationalsozialisten 1933 die Macht übernahmen, und der sowjetische Film hatte einen großen Einfluss auf Wolfs Arbeit. Bis zu seinem Tod war er Präsident der Akademie der Künste in der DDR.

Empfohlener Film: Solo Sunny (1980) – In Solo Sunny gibt eine normale Arbeiterin ihre Arbeit auf, um ihrer Leidenschaft zu folgen und eine professionelle Sängerin zu werden. Dabei stößt sie jedoch auf einige unerwartete Hindernisse. Solo Sunny gilt als Klassiker des ostdeutschen Kinos und wurde 1980 mit dem Silbernen Bären als beste Darstellerin ausgezeichnet. Es war auch der letzte Film, bei dem Wolf Regie führte, bevor er 1982 starb.

2. Wolfgang Petersen (geb. 1941)

Von allen Filmemachern auf dieser Liste ist Wolfgang Petersen wahrscheinlich der bekannteste außerhalb Deutschlands, da er neben deutschen auch mehrere englischsprachige Filme gedreht hat. Seine englischsprachigen Einträge umfassen The Perfect Storm und Troy; Mit Deutschland ist er jedoch berühmter für seine deutschen Filme, die ihm unter anderem zwei Oscar-Nominierungen eingebracht haben.

Empfohlener Film: Das Boot (1981) – Das Boot ist mit Abstand der erfolgreichste Film von Petersen und einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Als solches steckt es voller Gefahr, Emotionen und Aufregung. Wenn Sie nach Deutschland reisen, sollten Sie sich dies im Voraus ansehen, um einen Eindruck von den Verbindungen zu bekommen, die Sie auf Ihren Reisen kennenlernen.

Rainer Werner Fassbinder (1945 – 1982)

3. Rainer Werner Fassbinder (1945 – 1982)

Rainer Werner Fassbinder, ein Meister des neuen deutschen Kinos, wurde in den 1970er Jahren berühmt und gilt bis heute als einer der beliebtesten deutschen Filmemacher. Er war auch unglaublich produktiv und drehte in seiner 20-jährigen Karriere ungefähr 40 Filme. In seinen Filmen geht es häufig um Themen, die für die deutsche Geschichte und das deutsche Kollektivbewusstsein von Bedeutung sind, wie die Schuld nach Hitlers Regime und die Lage der Nation in der Zeit nach dem Dritten Reich.

Empfohlener Film: Ali: Angst isst die Seele (1974) – In einem der am leichtesten zugänglichen Werke von Fassbinder verliebt sich Ali, eine marokkanische Wanderarbeiterin, in Emmi, eine ältere deutsche Putzfrau. Der Film untersucht ihre Beziehung, wie sie sich mit ihrem Altersunterschied auseinandersetzen, sowie ihre Gefühle der Einsamkeit. Deutschlerner identifizieren sich sicherlich mit Ali, der selbst versucht, Deutsch zu lernen, und scheitert häufig an einigen seiner komplexeren Grammatikaspekte.

4. Fritz Lang (1890 – 1976)

Fritz Lang, der in Deutschland überaus bekannt ist, war einer der einflussreichsten Filmemacher seiner Zeit und erhielt vom British Film Institute den Beinamen „Master of Darkness“. Seine Karriere fand während des Übergangs zwischen Stumm- und Gesprächsfilmen statt und sein Repertoire umfasst Einträge in beiden Lagern. Es wurde gemunkelt, dass Lang ein stereotyper, monokel-tragender tyrannischer deutscher Regisseur war, der seine Schauspieler schlecht behandelte und es notorisch schwierig war, mit ihnen zu arbeiten.

Empfohlener Film: M (1931) – M ist ein dunkler, verstörender Film über einen Kindermörder in den 1930er Jahren in Berlin, der in Deutschland als Langs Meisterwerk angesehen wird. Es ist nicht nur Langs erster Soundfilm, sondern auch eine der ersten verfahrenstechnischen Untersuchungen in der Filmgeschichte und wird daher vor allem Fans von Krimis wie CSI und Law & Order ansprechen.

Romantikfilme a

Die 10 besten deutschen Romantikfilme auf Netflix

Wenn Sie ein Fan von romantischen Dramen sind und eine gute Zeit damit verbringen wollen, schöne romantische Filme in Ihrer Komfortzone zu sehen. Hier ist eine Sammlung von deutschen Liebesfilmen auf Netflix, die Sie mit Ihren Lieben ansehen können.

Erinnerung (2011)

Eine Geschichte über eine Frau, die in ihrem Leben eine Reise voller emotionaler Dramatik erlebt, als sie herausfindet, dass die ehemalige Geliebte, die sie vor 30 Jahren aus einem Konzentrationslager gerettet hat, noch lebt. Finde heraus, wie sie es schaffen, ihre Liebesgeschichte wieder zu erschaffen.

Freier Fall (2013)

Der freie Fall ist ein Film voller romantischer Entdeckungen, bei dem ein Polizeiangebot herausfindet, dass er Gefühle für seinen männlichen Kollegen hat. Beobachten Sie, wie sich das Leben eines jeden verändert, während er beginnt, sich von seiner schwangeren Freundin zurückzuziehen, während er in seinen besten Freund verliebt ist.

Eine Frau in Berlin (2008)

Die Geschichte spricht vom Ende des Zweiten Weltkriegs, wo eine Fotojournalistin versucht, Nachrichten zu sammeln, als sie sich in einen sowjetischen Offizier verliebt. Diese verbotene Beziehung erfordert mehrere Höhen und Tiefen, um ihre endgültige Zukunft zu enthüllen.

Schlussmacher (2013)

Schlussmacher (2013)

Paul ist ein Trenner, der Paare für seinen Lebensunterhalt trennt. Er persönlich fühlt sich niemandem verpflichtet, aber bald nimmt seine Karriere eine andere Wendung, wenn er auf ein Abenteuer geht. Was braucht es, um die Verpflichtungen des Paulus zu brechen? Informieren Sie sich über Netflix.

Mädchen auf dem Fahrrad

Paolo fährt einen Tourbus, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Als er plant, seiner schönen Freundin einen Antrag zu machen, wird er von einer Frau fasziniert, die er auf einem Fahrrad sieht. Er setzte seine Pläne auf Eis, um zu sehen, was möglich sein könnte, wenn er sich zu diesem Mädchen auf einem Fahrrad hingezogen fühlt.

Was für ein Mann (2011)

Alex findet heraus, dass seine Freundin ihn betrogen hat, was seinen Geist öffnet, um sein Leben als Mutter zu leben, die er ist. Er lernt, seine gute Natur aufzugeben, um die begehrte unter den Frauen zu sein, und findet heraus, was es braucht, um in einer gesunden Beziehung zu sein.

Drei (2010)

Ein glücklich verheiratetes Paar in den 40er Jahren trifft einen jungen Mann, Adam, und eskaliert sein romantisches Leben sofort. Hanna wird schwanger, und alle drei müssen sich nun den Konsequenzen gemeinsam stellen, nur um einander tiefere Emotionen mitzuteilen.

Taxi Zum Klo (1980)

Ein geschlossener Lehrer, der regelmäßige Tage führt, aber nachts sein fleischliches Geschäft führt, findet die Liebe seines Lebens. Während er verspricht, seine alten Gewohnheiten für seine neue Romanze zu verlassen, ändern sich die Dinge innerhalb und außerhalb für das Paar.

Mondtanz (1995)

Zwei Brüder finden Liebe in einem launischen deutschen Touristen, der im Sommer ihre malerische irische Stadt besucht und miteinander um sie konkurriert, nur um mehr voneinander zu erfahren.

Frauensee (2013)

Frauensee (2013)

Rosa und Kirsten begrüßen zwei Studentinnen zu ihren Rückzugsorten am See, während die jungen Frauen das Feuer der Romantik in das Leben des Paares bringen. Sehen Sie auf Netflix, wie alle vier Frauen ihre sexuellen Funken fliegen lassen, während sie Liebe und Lügen entdecken.

5 Epische Deutsche Filme, Die Sie Sehen Müssen, Bevor Sie Sterben

Filme auf Deutsch haben seit 2000 mehr fremdsprachige Oscars als jede andere Sprache gewonnen, und die Hälfte der Filme auf dieser Liste wurde mit dem Oscar nominiert. Aber auch wenn Sie sich nicht für preisgekrönte oder von der Kritik hochgelobte Filme interessieren, ist in diesen Fünf für jeden etwas dabei:

1. Das Boot – 1981

Beginnen wir mit einem echten deutschen Klassiker. Dieses Kriegsepos erzählt die Geschichte der deutschen U-Boote im Atlantik während des Zweiten Weltkriegs und wirkt dennoch zeitgemäß. Für die Innen- und Außenaufnahmen wurden zwei U-Boot-Modelle in Originalgröße geschaffen, die es zu einem der teuersten deutschen Filme aller Zeiten machen.

Da die Darsteller gezwungen waren, in einer genauen Nachbildung zu agieren, machen ihre blassen Gesichter und die zunehmend krausen Bärte den Film sehr authentisch. Verpassen Sie auch nicht die Eröffnungsszene in einem französischen Nachtclub, in dem selbst die betrunkenste House-Party ruhig aussieht!

Der Untergang (Downfall) - 2004

2. Der Untergang – 2004

Der mit dem Oscar nominierte Film ist auch außerhalb Deutschlands bekannt geworden. Bruno Ganz, der Schauspieler, der Hitler porträtiert, überzeugt unheimlich. Nehmen Sie nicht unser Wort: Ian Kershaw, ein renommierter Historiker und Biograf Hitlers, sagte, dass „von allen Bildschirmdarstellungen des Führers dies der einzige ist, der für mich überzeugend ist.“

Der Film wurde auch zu einer YouTube-Sensation, mit Hunderten von Videos, die über eine von Hitlers wütenden Reden synchronisiert wurden. Witzig oder geschmacklos, es hat sicherlich ein paar Leute in Schwierigkeiten gebracht, darunter einen schottischen Abgeordneten, der zurücktreten musste, nachdem er ein Parodie-Video gepostet hatte.

3. Die Fälscher – 2007

Dies ist ein österreichischer Film, daher ist es vielleicht ein bisschen frech, ihn auf diese Liste zu setzen, aber er spielt in Deutschland und ist in deutscher Sprache.

Die Fälscher, der Gewinner des Oscar für den besten fremdsprachigen Film, erzählt die faszinierende, aber wenig bekannte Geschichte einer Nazi-Kriegsoperation. Operation Bernhard war der Plan, Britische Pfund zu fälschen, um die britische Wirtschaft zu überfluten und eine Hyperinflation zu schaffen.

Basierend auf Erinnerungen folgt es der Reise der jüdischen Fälscherin Sally Sorowitsch, die gezwungen ist, die Operation im KZ Sachsenhausen zu leiten.

Nirgendwo in Afrika (Nowhere in Africa) - 2002

4. Nirgendwo in Afrika (Nirgendwo in Afrika) – 2002

Dieser wunderschöne Klassiker spielt größtenteils im abgelegenen Kenia und ist ein weiterer Oscar-Gewinner und ein wirklich bewegendes Stück. Der Film wird durch die Mischung aus Deutsch, Englisch und Suaheli authentischer und erzählt von einer Familie jüdischer Flüchtlinge, die vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs auf eine kleine Farm mitten in Kenia einwanderte.
Wenn Sie sich auf die Beziehungen zwischen den Familienmitgliedern und den Ureinwohnern konzentrieren, wird Sie dieser garantiert bewegen.

5. Auf Wiedersehen, Lenin! – 2003

Wenn man an die DDR und Ostberlin denkt, fällt Humor nicht ein, aber dieser Film nimmt einen überraschend komischen Standpunkt ein. Die „Tragikomödie“ folgt einem jungen Ostberliner namens Alex, der versucht, den Fall der Mauer und das Ende des Kommunismus vor seiner streng sozialistischen, aber sehr kranken Mutter zu verbergen. Da überall Anzeichen für Kapitalismus auftauchen, beschäftigt sich der Film mit der ganzen Idee der „Ostalgie“ – Nostalgie für Ostdeutschland – und es ist eine lustige und dennoch emotionale Uhr.

Animationsfilme

6 Deutsche Animationsfilme, Die Sie Unbedingt Lieben Werden

1. Der Mondmann

Dieser wunderschön animierte Film wurde 2012 in Deutschland veröffentlicht. Er erzählt die Geschichte des Mannes auf dem Mond. Eines Tages wird es ihm langweilig, allein im All zu sein, und er beschließt, sich auf ein Abenteuer auf die Erde zu begeben.

Der Film folgt ihm dann auf seinen verschiedenen Abenteuern auf unserem Planeten mit all den Freunden, die er trifft.

2. „Felidae“

Diese Karikatur von 1994 mag wie eine deutsche Version von „The Aristocats“ aussehen, ist aber eigentlich weit davon entfernt. Tatsächlich ist dies der einzige Animationsfilm auf dieser Liste, der sich nicht an Kinder richtet. Es ist ein Neo-Noir-Horror-Thriller. Wenn Sie also nicht zu sehr auf Kinderfilme aus sind, ist dies der richtige für Sie.
„Felidae“ folgt den gleichnamigen Felidae, während er in seiner Nachbarschaft herumläuft und versucht, eine Reihe mysteriöser katzenartiger Morde aufzuklären.

Lissi und der wilde Kaiser

3. „Lissi und der wilde Kaiser“

„Lissi und der wilde Kaiser“ ist eine bezaubernde Animation für die ganze Familie. Es ist eine Parodie auf die berühmten Sissi-Filme, die in Österreich populär waren und die erfolgreichste deutschsprachige Filmtrilogie aller Zeiten wurden. Bei solch einer soliden Basis ist es keine Überraschung, dass “
Lissi “ist so ein toller Film!
Nachdem ein Yeti einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat, muss er das hübscheste Mädchen der Welt entführen – treten Sie in unsere Heldin Prinzessin Lissi ein! Der Film folgt ihrem Abenteuer mit dem Yeti und ihrer anschließenden Romanze.

4. „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“

„Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ wurde 1926 veröffentlicht und ist der früheste erhaltene Animationsfilm der Welt. Es gibt also genügend Gründe, dies zu sehen, auch wenn Sie keine deutsche Hörübung benötigen!
Der Film wurde von verschiedenen berühmten Avantgarde-Trickfilmzeichnern seiner Zeit gedreht, darunter Walter Ruttman und Berthold Bartosh. Die Handlung basiert auf verschiedenen Teilen der Volksmärchen „Tausendundeine Nacht“ aus dem Nahen Osten.

 

5. „Die Abenteuer von Pico und Columbus“

Vielleicht erkennen Sie „Die Abenteuer von Pico und Columbus“, da es auf Englisch synchronisiert und nach seiner deutschen Veröffentlichung in ganz Amerika und Kanada veröffentlicht wurde.
Die Geschichte folgt dem berühmten Entdecker Christopher Columbus auf seiner furchtlosen Reise über die Wellen. Er freundet sich mit einem Holzwurm an, und gemeinsam müssen die beiden ein magisches Glühwürmchen vor ihrem verächtlichen Entführer retten.

6. „Ritter Rost“

Rost lebt mit seinem treuen Drachen Cole im Königreich Scrapland. Nach dem Gewinn des großen Ritterturniers gerät Rost in Schwierigkeiten, nachdem der Motor seines Pferdes gestohlen wurde (alles in Scrapland besteht aus Schrott, sehen Sie …).
Rost muss sich dann auf ein Abenteuer begeben, um seine Ehre zurückzugewinnen und das Königreich vor dem bösen Prinz Roman zu retten.

Geschichte

Neues Europa: Eine Geschichte Des Deutschen Kinos In Clips

Das deutsche Kino hatte gleich nach dem Ersten Weltkrieg einen fantastischen Start, als die liberale Atmosphäre der Weimarer Republik eine Explosion aller kreativen Disziplinen auslöste. Darauf reagierten die Filmemacher, indem sie sich die Techniken der expressionistischen Malerei und des Theaters aneigneten und sie in verdrehte Geschichten von Wahnsinn und Terror einflossen ließen – und so quasi das erfanden, was als Horrorfilm bekannt werden würde. Das Kabinett von Dr. Caligari (1920) gilt nicht nur in Deutschland als Wahrzeichen des internationalen Kinos. Zwei Jahre später folgte der gleichermaßen bahnbrechende Film Nosferatu – eine nicht genehmigte Adaption von Bram Stokers Roman Dracula, der einige der gruseligsten Kinobilder festhielt, die jemals aufgenommen wurden.

Sie markierten auch den Beginn der Karriere der beiden großen Stummfilmregisseure Robert Wiene und FW Murnau, die mit The Last Laugh und Faust authentischere Meisterwerke hervorbrachten. Beide wurden jedoch von Fritz Lang übertroffen, dessen monumentale Metropole der ehrgeizigste, teuerste und einflussreichste Stummfilm aller Zeiten wurde. Es hatte eine wechselvolle Karriere, die von seiner ursprünglichen Laufzeit von 210 Minuten abgewendet wurde: Verschiedene Restaurierungen wurden veröffentlicht, wobei die vollständigste Version 149 Minuten nach ihrer Entdeckung im Jahr 2008 in einem Archiv in Buenos Aires veröffentlicht wurde. Und die „neue Objektivität“ wurde von GW Pabsts Büchse der Pandora mit einer glühenden, charismatischen Louise Brooks und dem bemerkenswerten „Dokumentarfilm“ People am Sonntag vertreten.

Robert Siodmak

Die Kreditliste des letzteren – zu der Robert Siodmak, Billy Wilder und Fred Zinnemann gehören – weist auf die Katastrophe hin, die das deutsche Kino nach dem Aufstieg der Nationalsozialisten befallen sollte: Alle sollten nach Westen ziehen und in Hollywood unterschiedliche Berühmtheiten und Reichtümer finden. Ebenso wie die beiden deutschen Filmemacher, die sich am erfolgreichsten mit der frühen Klangära auseinandergesetzt haben. Josef von Sternberg besetzte Marlene Dietrich in Der Blaue Engel und ihre Darstellung des Verliebens Nicht nur Professor Emil Jannings, sondern auch ein weltweites Publikum war begeistert (unterstützt durch die neben dem Deutschen gedrehte englische Version). Dietrich fand sich wie von Strenberg sofort in Hollywood wieder – und war dann deutlich offener für Nicht-Muttersprachler, ein Erbe der wortlosen stillen Tage. Und Lang schaffte mit M einen erfolgreichen Wechsel zum Sound, der expressionistische Bilder in eine fein nuancierte Geschichte über die Jagd nach einem Kindermörder einbezog. Langs Frau, Thea von Harbous, trat 1932 der NSDAP bei, und bis 1934 war Lang im Zug nach Paris.

Die Flucht der Intellektuellen nach Hitlers Machtübernahme im Jahr 1933 löste praktisch jeden großen Namen des deutschen Kinos auf: Neben allen oben genannten Namen verließen auch Ernst Lubitsch, Michael Curtiz und Douglas Sirk das Land. Die einzige Regisseurin, die aus der Nazizeit hervorgegangen ist, ist natürlich die berüchtigte Leni Riefenstahl, deren Dokumentarfilme Triumph des Willens und Olympia das Dritte Reich lobten und dabei ihre beachtlichen filmischen Fähigkeiten nutzten. In den Trümmern der Jahrzehnte nach dem Krieg zeichnete sich wenig internationale Konsequenz ab. Während sich die neuen Wellen in den späten 50er und frühen 60er Jahren in ganz Europa ausbreiteten, kämpfte sich ein geteiltes Deutschland im langen Schatten des Nationalsozialismus herum. Nur vereinzelte Filme wie Bernhard Wickis Oscar-nominierter Film The Bridge (1959) ragten über die Brüstung.

Mein Ziemlich Kleiner Freund